Hufschuhe

HUFSCHUHE ZU VERLIEREN KANN SEHR FRUSTRIEREND SEIN….

Daher ist es wichtig, einen passenden Hufschuh für Sie und ihr Pferd zu finden! 

GRÜNDE FÜR DEN EINSATZ VON HUFSCHUTZ:

Fühligkeit

Zehenfussung

Als Schutz bei Huferkrankungen wie z.B. Hufrehe

Zu viel Abrieb

Umstellung von Beschlag auf Barhuf

Umstellung auf Barhuf

Bei der Umstellung von Beschlag auf Barhuf sind Hufschuhe eine gute Lösung um den Hufen anfangs den nötigen Schutz zu gewährleisten. Da sich der Huf bei der Umstellung auf Barhuf in den ersten Monaten verändern kann, besteht die Möglichkeit Hufschuhe zu mieten. Meistens wird der Einsatz von Hufschuhen nur an den Vorderhufen erforderlich. Zur Umstellung auf Barhuf oder aus therapeutischen Gründen werden meistens  ca.  6 Monate Hufschuhe gebraucht. Wenn regelmässig im Winter geritten wird sind Stollen/Spikes sehr wichtig damit man im Schnee nicht zum Rutschen kommt. Sie werden an der Sohle des Hufschuhs eingeschraubt und können so mehrere Winter gebraucht werden. Der Einsatz von Hufschuhen ist von Pferd zu Pferd verschieden und wird individuell besprochen.

HALTBARKEIT

Abhängig von der Nutzungsintensität, dem Boden im Reitgelände und eventuelle Ganganomalien (Schleifen), kann man von einer Haltbarkeit zwischen ein und zwei Jahren ausgehen. Gestollte Hufschuhe halten sogar länger, da die Stollen ersetzt werden können und die Pferde den Hufschuh nicht ablaufen. Nach der Nutzung sollten die Schuhe gereinigt und trocken gelagert werden. Eine regelmässige Pflege verlängert die Lebensdauer!

Das Messen der Hufe

Je nach Hersteller werden verschiedene Masse als Auswahlkriterium herangezogen. Die Hufbreite wird an der weitesten Stelle des Hufs im rechten Winkel zur Längsachse gemessen. Die Länge von der Zehenspitze entlang der Längsachse des Hufes bis zur Trachten oder Ballen. Dies ist je nach Hufschuhmodell unterschiedlich.

Hufschuh Sortiment

Folgende Hufschuh Modelle kann ich Ihnen anpassen:

Scootboots

Floatingboots

Jogging Shoe

Easyboot

Renegade Viper

Achten Sie auf Ihr Pferd

Reiten Sie nur barhuf, wenn sich das Pferd locker, freudig und schwungvoll bewegt. Haben Sie den Eindruck, dass sich das Pferd holprig oder verspannt anfühlt? Zieht ihr Pferd seitlich auf den Strassenrand oder möchte es lieber im Gras laufen? Dann kann das ein Zeichen von Fühligkeit sein und ihr Pferd benötigt einen Hufschutz!

Gerne unterstütze ich Sie bei der Suche nach einem passenden Hufschuh. Ich freue mich über Ihr Telefon oder E-Mail.